Eine kleine Erfolgsgeschichte

1976 wurde das Unternehmen vom Seniorchef Manfred Straßer als Spenglerei mit der ersten Werkstatt im „Schlachthofviertel“ in München gegründet. In den folgenden Jahren vergrößerte sich die Belegschaft von 2 Mann auf rund 25 Mitarbeiter.

Seit 1985 brachte der Schwiegersohn und jetzige Chef Thomas Ecker seine fachlichen Qualitäten mit in die Firma ein.

Im Jahr 2000 wurde der Firmensitz in das Gewerbegebiet Dachau verlegt und außerdem Mitarbeiter der Firma Höfelmaier übernommen, die seit mehr als 30 Jahren bestand und aus Altersgründen aufgelöst wurde.

Mit Sohn Florian tritt nun auch die dritte Generation in die Fußstapfen des Vaters und Großvaters.